Heute: biz zu 30% Rabatt
bereits aktiviert
+
Gratis-Lieferung
ab 95€

Instruktion selbstklebende fototapete

Die Montageanleitung für die Selbstklebende Fototapete

Vorbereitung des Untergrundes:
Die Wände müssen sauber und trocken sein, bevor Sie die Selbstklebende Fototapete verwenden. Alle Unebenheiten und Löcher müssen gefüllt und geglättet werden. Alle Sockelleisten, Nägel sowie Schalter und Steckdosen müssen ebenfalls entfernt werden.

Benötigtes Werkzeug:
- Klinge
- Filztrakt
Es wird empfohlen, den Selbstklebende Fototapete mit 2 Personen anzubringen.

Das Aufkleben der Tapete:
Nach dem Kauf der Fototapete sollte man sie aufrollen, indem man sie auf einer sauberen, trockenen Oberfläche, mit der bedruckten Seite nach oben, ausbreitet.

Bei einer aus mehreren Tapetenbahnen bestehenden Fototapete (Streifen) sollte man alle Teile ausrollen und überprüfen, ob der Ausdruck keine Fabrikationsfehler (Verfärbung, Verformung, Unterschiede in der Größe und im Papiermaß oder fehlende Übereinstimmung des grafischen Musters an den Nähten) aufweist.

Montage

Die Selbstklebende Fototapete müssen ausgerollt und mit der bedruckten Seite nach oben auf eine saubere und trockene Oberfläche gelegt werden.

Wenn Sie die Selbstklebende Fototapete verwenden, die aus mehreren Streifen (Strips) bestehen, müssen alle Teile der Selbstklebende Fototapete ausgerollt sein, überprüft werden, ob der Druck keine Herstellungsfehler enthält (wie Verfärbung, Verzug, Größen- oder Gewichtsunterschied der einzelnen Elemente oder Inkonsistenzen an den Anschlüssen des Grafikdesigns).

Anbringen

HINWEIS! Jede Streif hat eine Überlappung von 8 mm. Für die reine Nahtbildung muss eine Doppelnaht gelegt werden.

1. Die Montage ist nur auf ebenen Flächen möglich

2. Die Selbstklebende Fototapete muss immer vom Fenster aus oder von links beginnend angebracht werden, wobei die Reihenfolge der einzelnen Elemente des Selbstklebende Fototapetes zu berücksichtigen ist. Wenn der Selbstklebende Fototapete auf senkrechten Flächen angebracht wird, wird empfohlen, von oben zu beginnen. Wenn der Selbstklebende Fototapete auf eine horizontales Oberfläche aufgebracht wird, ist es egal wo Sie mit dem Anbringen der Selbstklebende Fototapete beginnen.

3. Zeichnen Sie nach der Vorbereitung des Untergrunds vorsichtig mit einem Bleistift vertikale Linien, an denen die Kante der Selbstklebende Fototapete platziert werden soll. Verwenden Sie dazu ein Lot oder eine Wasserwaage.

4. Entfernen Sie 20-50 cm von den Selbstklebende Fototapeten und rollen Sie das Trägerpapier darunter.

5. Tragen Sie die Folie auf den Untergrund auf, während eine Person mit der Filzkelle die Klebefläche glättet, indem sie die Luftblasen unter der Folie zur Seite drückt. Die andere Person spannt die gesamte Bahn und rollt immer das Trägerpapier darunter.

6. Die folgenden Streifen (wenn Ihr Selbstklebende Fototapete aus mehreren Elementen besteht) müssen auf die gleiche Weise angebracht werden. Achten Sie darauf, dass die Streifen richtig verklebt sind, damit das Muster übereinstimmt.



BITTE BEACHTEN SIE: Wenden Sie je nach Druck die Überlappung der nächsten Streif an. Alle Kanten sind fachgerecht geschnitten und müssen 8 mm überlappen.
Dies bedeutet, dass jedes nachfolgende Stück des Selbstklebende Fototapetes 8 mm über dem zuvor aufgebrachten Stück liegt.

Hinweis: Wenn die Foto auf tapete genau nebeneinander liegt, ist das Muster nicht korrekt.